Schimmelbehandlung

Schimmelbehandlung

Sporen fachmännisch behandeln und entfernen lassen

Dort, wo eine bisher kontinuierliche Luftzirkulation durch undichte alte Fenster gewährleistet war, kann beispielsweise der Einbau neuer, moderner Fenster die in der Raumluft vorhandene Luftfeuchtigkeit nicht mehr entweichen lassen. Bei Nichtbeachtung veränderter Lüftungsvorschriften kann es so schnell zu Schimmelbildung kommen. Die Schimmelbehandlung kann aber nicht nur in Altbauten nötig werden. Verschiedene Umstände, wie beispielsweise ein Wasserschaden verursachen nicht selten Restfeuchtigkeit in Mauern.

Auch diese kann schnell eine Schimmelbehandlung nötig machen. Nur die professionelle Schimmelbehandlung kann den Schimmel beseitigen und einer Neubildung dauerhaft entgegenwirken. Welches Verfahren der Schimmelbehandlung im jeweiligen Fall zur Anwendung kommt, kann nur der Fachmann unter Einbeziehung aller gegebenen Umstände entscheiden. Die Schimmelbehandlung kann je nach Ursache und Ausmaß auf unterschiedliche Weise vorgenommen werden. Ob eventuell die Entfernung des Innenputzes nötig ist oder die Entfernung der Tapeten ausreicht, bevor die eigentliche Schimmelbehandlung durch die Aufstellung von Trockengeräten durchgeführt wird, hängt ganz von der jeweiligen Situation ab.

Eine professionelle Schimmelbehandlung macht unbewohnbare Räume schnell wieder zu echtem Wohnraum. Nur eine konsequent durchgeführte Schimmelbehandlung kann eine zukünftige Neubildung von Pilzbefall vermeiden. In der Schimmelbehandlung muss der beauftragte Handwerker aufgrund seiner Erfahrungswerte selbst die Entscheidung treffen, welche Behandlung nötig ist, damit die Schimmelbehandlung schnell zum Erfolg führt.